Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Produkt-Informations-Management 02842 92737-0

Lösungen für die Grafik

Jürgen Hartmann ist in der Grafikabteilung beschäftigt und möchte Kataloge, Flyer und Broschüren schnell und effizient gestalten.

Lösungsbeispiel: Produktion eines Papierkatalogs

Ausgangslage

Die Müller GmbH produziert einmal jährlich einen Papierkatalog von 400 Seiten. Auf ca. 370 Seiten sind die Produkte abgebildet, die restlichen Seiten setzen sich aus Umschlag, Inhalts- und Stichwortverzeichnis sowie Kapiteleinleitungen zusammen.

Ein externer Grafiker bekommt zu Beginn eine Liste aller Produkte, die in die aktuelle Ausgabe des Katalogs aufgenommen werden sollen. Die Sachbearbeiter stellen dem Grafiker auf Anfrage die Produktinformationen und -fotos zur Verfügung. Für die Überprüfung des Layouts, der Produktplatzierung und der technischen Daten gibt es insgesamt bis zu vier Korrekturläufe. Änderungen werden auf einem Papierausdruck gezeichnet und manuell vom Grafiker kontrolliert und korrigiert. Danach übertragen die Sachbearbeiter die Änderungen in die Warenwirtschaft.

Insgesamt dauert ein Publikationsprozess auf diese Weise knapp 6 Monate. Der Geschäftsführer fragt sich, wie die Katalogerstellung in Zukunft funktionieren soll, denn viele Kunden möchten zusätzlich einen Spartenkatalog mit individuellen Preisen. Dieser müsste aber gleichzeitig mit dem Hauptkatalog erscheinen. Für einen zweiten Grafiker reicht das Budget aber nicht aus...

Lösung

Alle Daten, die später im Katalog erscheinen sollen, werden zentral in einem Produkt-Informations-Management-System gehalten. Die Sachbearbeiter pflegen dort Änderungen kontinuierlich ein – so ist sichergestellt, dass nur tagesaktuelle Daten im Katalog erscheinen.

Die Publikation der Produktseiten erfolgt dann auf Knopfdruck automatisiert in ein oder mehrere vorher gestaltete Templates. Dabei können auch kundenspezifische Preise übernommen werden.

Und der Grafiker? Er kann sich auf die Gestaltung der Umschlag- und Zwischenseiten konzentrieren und nach der Publikation die Ausgabe manuell nachbearbeiten. Danach kann die Druckvorlage wie gewohnt als PDF an die Druckerei übergeben werden.

Verwendete Produkte

Lösungsbeispiel: Grafisch hochwertige Produktbroschüren

Ausgangslage

Die Müller GmbH möchte alle 2 Monate einen grafisch anspruchsvollen Produktflyer mit 8 Seiten herausbringen. Der Flyer soll in der Druckerei in großer Auflage gedruckt werden. Die Produkte unterscheiden sich bei jeder Ausgabe, die Darstellung der Artikel in der Tabelle soll aber immer gleich sein. Der Hausgrafiker möchte später grafische Akzente setzen, die sich an einem Aufhänger wie einer Messe oder einer Verkaufsaktion orientieren.

Lösung

Die Müller GmbH nutzt MeDaPro als Produkt-Informations-Management-System für die Pflege ihrer Produktdaten. Mithilfe von MeDaPro Publish Direct werden die Produkte für den Flyer im gewünschten Basislayout publiziert. Der Grafiker übernimmt die individuelle Anordnung der Produktgruppen auf der Seite und kann weitere Änderungen direkt in Adobe InDesign vornehmen.

Verwendete Produkte

© 2020. ITB-GmbH.