MÖVENPICK Weinland hat sich für MeDaPro und TradePro entschieden

MÖVENPICK Weinland hat sich für MeDaPro und TradePro entschieden
MÖVENPICK Weinland hat sich für MeDaPro und TradePro entschieden

In Deutschland ist Mövenpick dabei, eine führende Position auf dem Weinmarkt zu erlangen. Die Weichen sind gestellt: Zu den bereits acht gut etablierten Mövenpick Wein-Shops – hier "Weinland" genannt – sind zwei weitere Standorte in München und Frankfurt hinzugekommen.

Mövenpick Weinland wird künftig die Katalog-Management-Software MeDaPro als zentrales Werkzeug zur Verwaltung und Pflege von katalogrelevanten Produktdaten nutzen. Das Online-Bestellcenter TradePro wird für Mövenpick Weinland die Funktionen bieten, die der Handel mit hochwertigen Produkte dieser Art im Internet erfordert.

Das Leistungs- und Produktspektrum der ITB-GmbH gliedert sich in die Bereiche:

  • Katalog-Management-System MeDaPro, zur zentralen Verwaltung von Katalogdaten und der schnellen und kostengünstigen Produktion von elektronischen Katalogen (BMEcat, xCBL, CUP, cXML, etc.) und Print-Katalogen.
  • Bestellcenter im Internet TradePro, mit der Integrationsmöglichkeit in vorhandene SAP Systeme über die OCI-Schnittstelle.
  • ASP-Dienstleistungen in den Bereichen Erstellung und Hosting von Web-Sites, Katalogdatenmanagement in Form von Produktdatenerfassung, Clearing-Center, Hosting und Erzeugung von kundenspezifischen Katalogen.
  • Zertifizierung von BMEcat-Katalogen, als offizieller BMEcat-Zertifizierungspartner der BMEnet GmbH (BMEnet GmbH als 100% Tochter des Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik, BME e.V.).

MeDaPro und TradePro sind Träger des offiziellen Gütesiegels eProcurement in der Kategorie „Katalog-Management“, vergeben durch die BMEnet GmbH.

Zurück

Anrufen

+49 2842 92737-0

Treffen

Messen & Events